VÖZ zeigt seine "Besten Seiten"
 

VÖZ zeigt seine "Besten Seiten"

Zum Auftakt der Buch Wien 09 startet der Zeitungsverband seine verlagsübergreifende Initiative zur Leseförderung.

Ab dem kommenden Wochenende ist das VÖZ-Extrablatt zur "Buch Wien 09" in einer Auflage von 100.000 Stück kostenlos in Wien, Niederösterreich, Burgenland und Oberösterreich zu haben. Am 7. November sollen die ersten Exemplare in mehr als 200 Buchhandlungen erhältlich sein. Außerdem werden die "Besten Seiten" den Wochenendausgaben des "Standard", der "Presse" und der "Wiener Zeitung" im Raum Wien großflächig beigelegt. Die weitere Verbreitung erfolgt im Zuge der "Buch Wien 09", an rund 50 Veranstaltungsorten der "Lesefestwoche" in Wien sowie über die Internationale Buchmesse, die am 12. November startet.

An der Gemeinschaftsaktion des Zeitungsverbandes sind 34 Redaktionen aus den VÖZ-Mitgliedsmedien beteiligt, die jeweils ein ausgewähltes Buch in Form einer Buchbesprechung oder eines Autorengesprächs präsentieren. Damit will der VÖZ den Lesern nicht nur einen Einblick in die Vielfalt der Buch-Neuerscheinungen, sondern auch in das breite Spektrum der österreichischen Zeitungen und Magazine geben.

Kooperationspartner dieser neuen Initiative sind der Hauptverband des Österreichischen Buchhandels (HVB) und die Reed Exhibitions Messe Wien als Träger der Buch Wien 09 sowie die Stadt Wien.
stats