VIVA verabschiedet sich
 
VIVA

Lange zählte er neben MTV zu den Lieblingssendern der Generation Y, jetzt geht die VIVA-Ära zu Ende. Und einige der prägenden Gesichter des Senders geben sich ein letztes Mal die Ehre.

Die Sendezeit von VIVA übernimmt ab dem 1. Jänner 2019 Comedy Central. Der Free-TV-Sender mit 100 Prozent Comedy erweitert seine Sendezeit somit auf 24 Stunden am Tag.

Zum VIVA-Abschied schmeißen Collien Ulmen-Fernandes und Jan Köppen zusammen mit ihren Gästen Mola Adebisi, Sarah Kuttner, Loona und Oliver Pocher mit VIVA Forever - Die Show eine Abschiedsfeier voller Flashbacks, Auftritte und Farewell-Momenten. VIVA zeigt die Show erstmals am 16. Dezember. Mit VIVA Los 90’s frönt der Musiksender außerdem das ganze Wochenende den buntesten Jahren der Musikvideos. Von Fanta4s „Die Da“ bis hin zu den Plateau-Sohlen-Pionieren der Spice Girls – das Special mit den größten Musikclips der 90er wird am Wochenende des 15. und 16. Dezembers ausgestrahlt.

Am 30. und 31. Dezember heißt es schließlich wirklich Abschied nehmen. Und hier haben noch einmal die Zuschauer das Wort. In einem großen Goodbye VIVA-Special zeigt VIVA Musikvideos, die von den Fans ausgewählt wurden. 

stats