Viva-Übernahme durch Viacom perfekt
 

Viva-Übernahme durch Viacom perfekt

Viacom übernimmt 75,83 Prozent der Viva Media AG.

Nun ist der Deal zwischen dem US-Medienkonzern Viacom und der deutschen Viva Media AG perfekt. Am Donnerstag, dem 26. Ausgust 2004, wurde der der Aktienaustausch zwischen Viacom und jenen 14 Viva-Aktionären, die 75,83 Prozent des Unternehmens halten, vollzogen. Das Deutsche Bundeskartellamt und die Kommission zur Ermittlung der Konzentration im Medienbereich (KEK) hatten zuvor grünes Licht für die Übernahme der Viva-Anteile durch Viacom gegeben.



Viacom ist damit nun neuer Mehrheitsaktionär der Viva Media AG (Viva, Viva plus) und erwirbt auch die Time-Warner-Beteiligung (49 Prozent) am Joint-Venture Viva plus.

(as)


stats