VIVA beendet Zusammenarbeit mit Niels Ruf
 

VIVA beendet Zusammenarbeit mit Niels Ruf

Der Kölner Musiksender VIVA beendet die Zusammenarbeit mit Niels Ruf und stekkt das TV-Format "Kamikaze" ein.

Der TV-Moderator Niels Ruf gab beim Kölner Musiksender den Skandalmoderator und Provokateur. So schaffte es Ruf zum Kultstar. Die Bildzeitung, die Rufs verbale Ausfälle gerne kommentierte, berichtete in der Ausgabe vom 7. Juni von Wirtzen, die Ruf über "eine hautkrebskranke Kollegin, Tod und Lampenschirme aus Menschenhaut" vebreitete. Seither gibt es eine Debatte um die Entlassung Rufs von Viva. Nun ist die Trennung von Ruf perfekt. Die VIVA Media AG wird den mit Oktober dieses Jahres auslaufenden Vertrag mit Ruf nicht mehr verlängern. Die von Niels Ruf unter dem Label Weltruf GmbH selbst produzierte Show "Kamikaze" wird ab sofort auf beiden Sendern, VIVA und VIVA ZWEI, nicht mehr ausgestrahlt. (as)

stats