Virtueller Call-Center-Agent bei Mobilkom
 

Virtueller Call-Center-Agent bei Mobilkom

Kapsch realisierte für die Mobilkom Austria eine Interactive Voice Response(IVR) Plattform, die die Basis für eine neue Generation von sprachgesteuerten Kundendiensten darstellen soll.

Die Kapsch-Tochter Austria Telecommunikation GmbH realisierte für die Mobilkom Austria eine Interactive Voice Response(IVR) Plattform, die die Basis für eine neue Generation von sprachgesteuerten Kundendiensten darstellen soll.
Durch IVR-Systeme haben Kunden Zugriff auf Informationen ohne Mitwirkung eines persönlichen Betreuers. Als erster Dienst wurde die Gebührenstandsabfrage der Mobilkom als IVR-Dienste implementiert. Der Kunde wählt die Service-Nummer 0800 / 664 200 und erhält den aktuellen Gebührenstand seines Anschlusses. Eine andere Möglichkeit besteht darin, dass ein Call einem bestimmten Betreuer zugewiesen wird. In Abhängigkeit des entsprechenden Servicevertrages wird der Kunde automatisch zum zuständigen Betreuer verbunden. Dadurch erfolgt eine Entlastung des Call Centers, da Abfrageroutinen vom IVR-System übernommen werden. Sämtliche IVR-Dienste sind für den Endverbraucher selbstverständlich rund um die Uhr verfügbar.

(er)

stats