Vier für Radio Arabella
 

Vier für Radio Arabella

#

Ab Oktober führt das „4 für Wien“-Team durch das Vormittags-, und Nachmittagsprogramm.

Der Privatradiosender Radio Arabella startet mit zwei neuen Sendeformaten – „Ein neuer Morgen“ und „Am Weg nach Hause“ - in den Herbst. Moderiert werden diese vom sogenannten „4 für Wien“-Team, bestehend aus Bernhard Vosicky, Ursula Wares, Julian Steiner und Sophie Lang, die die Wiener ab Oktober jeweils vormittags und nachmittags mit Informationen rund um die Wiener Gemeindebezirke versorgen werden.

Der Tag beginnt Montag bis Freitag von fünf bis neun Uhr früh mit dem Frühstücksradioformat „Ein neuer Morgen“ mit umfassenden Informationen zum Berufsverkehr, Wetter und den aktuellen Wien-Meldungen. Nachmittags geht es dann auf der Frequenz 92,9 mit der Sendung „Am Weg nach Hause“ weiter, die die Wiener in den Feierabend begleiten soll.
stats