Vienna Video Award
 

Vienna Video Award

Jacobs-Österreich fördert junge österreichische Künstler

Am 23. Oktober 2001 findet bereits zum zweiten Mal der von Jacobs-Österreich gemeinsam mit dem Palmenhaus Wien ins Leben gerufene Vienna Video Award statt. Hierbei handelt es sich um einen offenen Video-Kunst-Wettbewerb, bei dem Videoschaffende, Kurzfilme von maximal drei Minuten einreichen und präsentieren. Der Vienna Video Award dient als Forum für junge Videokunst, um aktuelle Arbeiten einem breiteren Publikum zugänglich zu machen. Dieses Event paßt ideal zu den Sponsporingaktivitäten von Jacobs im Kunst- und Kulturbereich., hört man aus der Konzernspitze.

(gk)


stats