Videobotschaft zu den Österreichischen Medien...
 

Videobotschaft zu den Österreichischen Medientagen von Gernot Blümel

Blümel / YouTube

Der medienpolitische Sprecher der Neuen Volkspartei sieht in den Medientagen eine gute Möglichkeit, generelle neue Ströme und Ausrichtungen und auch die Probleme und Anliegen aus der Medienbranche zu diskutieren.

Als Herausforderungen der Zukunft sieht Blümel folgende Themenfelder: "Es geht vor allem darum, wie klassische Medien mit der Digitalisierung umgehen, es geht um die Frage der großen digitalen Marktteilnehmer wie Facebook und Google, die Werbegelder vom Markt abziehen." Die Frage sei, wie man da österreichische Identität, österreichische Inhalte und Vielfalt in der österreichischen Medienlandschaft garantieren könne. Dabei stelle sich die Frage: "Wie weit geht ein öffentlich-rechtlicher-Auftrag, inwieweit muss er neu definiert werden?" Diese und weitere Fragen wird Blümel im Panel "Medienpolitik" unter der Moderation von Rainer Nowak (Die Presse) mit den Panelteilnehmern Dieter Brosz (Die Grünen), Josef Cap (SPÖ), Susanne Fürst (FPÖ), Claudia Gamon (NEOS), Gerald Grünberger (VÖZ), Peter Lammerhuber (WKÖ), Ernst Swoboda (VÖP) und Alexander Wrabetz (ORF) diskutieren.

Klicken Sie hier, um mehr über das Programm der Österreichischen Medientage 2017 zu erfahren.

Noch kein Ticket? Sichern Sie sich eines unter diesem Link!

stats