Vice: Head of Content wird Geschäftsführer
 

Vice: Head of Content wird Geschäftsführer

Vice
Vice Austria erweitert mit David Bogner die Geschäftsführung.
Vice Austria erweitert mit David Bogner die Geschäftsführung.

Der bisherige Head of Content David Bogner avanciert zum Geschäftsführer.

David Bogner, zuletzt Head of Content von Vice Österreich, ist ab sofort Teil der Geschäftsführung, das berichtet die Presse. Laut dem Bericht soll er als Geschäftsführer die Medienmarke in Österreich weiter entwickeln.

Zu seiner neuen Funktion sagt David Bogner gegenüber der Presse: "Ich habe meinen Job immer als Dienst am Medium gesehen, also einfach das zu tun, was notwendig ist, um guten Journalismus und Content zu machen, der auch Reichweite hat. Dabei hab ich alle Stationen durchgemacht. Die harte redaktionelle Arbeit machen jetzt Markus Lust, Hanna Herbst, Isabella Khom und alle anderen in der Redaktion ganz großartig. Stattdessen beschäftige ich mich jetzt mehr mit Budgets und damit, wer wir eigentlich sind und wie wir uns am besten in der sich ständig verändernden digitalen Welt behaupten. Wie muss ein Medium 2017 ausschauen? Und wie 2020?"

Bogner war bereits seit 2007 - in diesem Jahr holten Stefan Häckel und Niko Alm das kanadische Magazin nach Österreich - Teil des Vice-Teams in Wien. Die Leitung von Vice in Österreich besteht nun aus Stefan Häckel (Geschäftsführer von Vice Central Europe) und David Bogner als Geschäftsführer von Vice Österreich sowie Bernhard Schmidt und Konstantin Jakabb als Geschäftsführer von Vice und der zur Marke gehörenden Agentur Virtue.
stats