Vertrag zwischen Kirch und Deutscher Fußball ...
 

Vertrag zwischen Kirch und Deutscher Fußball Liga steht

Der Medienmogul sichert sich mit Hilfe der Raiffeisen Zentralbank die Übertragungsrechte für die deutsche Fußball-Bundesliga von 2009 bis 2015.

Der Vertrag zwischen der Deutschen Fußball Liga (DFL) und Leo Kirchs Vermarktungsagentur Sirius ist unter Dach und Fach. Denn über die dafür notwendige Bürgschaft konnte sich Kirch nun mit der Raiffeisen Zentralbank einigen. Damit sichert sich Kirch die Übertragungsrechte für die Fußball-Bundesliga ab 2009 bis 2015. Derzeitige Rechteinhaber ist der Bezahlsender Premiere.

(rs)

stats