Versickernde Milliarden
 

Versickernde Milliarden

#

Vilim Vasata ist ein Mann der Werbung. Vilim Vasata ist ein Kritiker der Werbung. Und weil er weiß, dass die Flut der Werbebotschaften täglich steigt, hat er ein ziemlich radikales Buch mit ziemlich radikalen Ansichten geschrieben. Mit seinen Formulieru...

Vilim Vasata ist ein Mann der Werbung. Vilim Vasata ist ein Kritiker der Werbung. Und weil er weiß, dass die Flut der Werbebotschaften täglich steigt, hat er ein ziemlich radikales Buch mit ziemlich radikalen Ansichten geschrieben. Mit seinen Formulierungen, die oft genug wie eine Anklage klingen, prügelt Vasata beinahe auf die Protagonisten der Branche ein. Vor allem auf jene, die es sich in deren Nischen zu bequem eingerichtet haben, Produkte kopieren, Marken verwässern, Werbekampagnen entwickeln, die einfach nur nett sind, aber keine Ecken und Kanten haben. In Ahnlehnung an einen berühmten Auspruch von Henry Ford meint Vasata zu den Werbebudgets: "Nicht nur die eine Hälfte ist verschwendet. Nein, fast alles." Radikal geschrieben. Lesen. Und radikaler werden.



Vilim Vasata: "Radical Brand, Überleben in der Sintflut";

Econ Verlag, München 2000,

160 Seiten, 204 Schilling,

ISBN 3-430-19337-0


stats