Vermarkter Schulz sagt bei ProSiebenSat.1 ade
 

Vermarkter Schulz sagt bei ProSiebenSat.1 ade

Klaus-Peter Schulz, designierter Co-Geschäftsführer der künftigen gemeinsamen Vermarktungsgesellschaft von ProSiebenSat.1, verlässt das Unternehmen.

Klaus-Peter Schulz, designierter Co-Geschäftsführer der künftigen gemeinsamen Vermarktungsgesellschaft von ProSiebenSat.1, verlässt das Unternehmen.

Schulz, ehemaliger Geschäftsführer der SAT.1-Schwester- und Vermarktungsgesellschaft Media.1, verlässt mit 30. November 2000 und auf eigenen Wunsch die ProSiebenSat.1-Gruppe. Schulz sollte nach der Verschmelzung der Media.1 und der MediaGruppeMünchen (MGM) gemeinsam mit MGM-Geschäftsführer Peter Christmann Geschäftsführer der neuen Vermarktungsgesellschaft der ProSiebenSat.1-Gruppe werden. Nach dem Abschied von Schulz wird Christmann alleiniger Geschäftsführung des neuen Vermarkters der ProSiebenSat.1-Gruppe werden.

Schulz hatte 1999 gemeinsam mit Fred Kogel die Geschäftsführung der Media.1 Medienvermarktung GmbH, die aus dem SAT.1-Bereich Sales & Services hervorgegangen ist, übernommen. (as)

stats