Verlosung: 'Österreich' und oe24 starten 'Imp...
 
Verlosung

'Österreich' und oe24 starten 'Impf-Lotterie'

myskin/adobe.stock.com

Mit Geld- und Sachpreisen will die Mediengruppe Österreich Unentschlossene zur Corona-Schutzimpfung animieren.

Die Tageszeitung Österreich und das Onlineportal oe24 wollen Ungeimpfte und Unentschlossene mit einer "Impf-Lotterie" von der Corona-Impfung überzeugen. Auch bereits Geimpfte sollen ab Sonntag, 19. September, an der Verlosung teilnehmen können, die bis zum 15. Oktober läuft. Für den Stich gibt es dann rund 1.000 Sachpreise und Geldpreise zu gewinnen, darunter Autos, Reisen und Technikgeräte. "Wir glauben, dass Medien in dieser kritischen Zeit eine besondere Verantwortung tragen", sagen Österreich- und oe24-Herausgeber Wolfgang und Niki Fellner über die Aktion, und erläutern: "Wir sprechen mit der Gratis-Ausgabe von Österreich und oe24, aber auch mit unserer Sonntags-Zeitung einen überdurchschnittlich hohen Anteil der Unentschlossenen an und wollen sie aktiv zum Impfen animieren." In diesem Rahmen wolle man auch mit einer täglichen redaktionellen Berichterstattung an die Vorteile der Impfung erinnern. "Wir glauben, dass es höchste Zeit ist, die Impf-Rate in Österreich mit privaten Initiativen zu steigern. Wir haben uns nach den erfolgreichen Impf-Lotterien im Burgenland und in der Schweiz entschlossen, ein Zeichen für ein klares Bekenntnis zu einer österreichweiten Impf-Offensive zu setzen. Wir hoffen, dass möglichst viele andere Medien-Unternehmen unserem Beispiel folgen und wir so zu einer wirklichen breiten Bewegung für das Impfen kommen."
stats