Verleihung: Romy: Moretti und Stein beliebtes...
 
Verleihung

Romy: Moretti und Stein beliebteste Film-Schauspieler

ORF/Kurier/Roland Mühlanger
Tobias Moretti erhielt zum neunten Mal die Romy.
Tobias Moretti erhielt zum neunten Mal die Romy.

Günther Mayr erhielt Romy als beliebtester Infomoderator, Kristina Inhof beste Moderatorin in der Kategorie Show und Unterhaltung.

Zum 32. Mal ging am Wochenende die Romy-Verleihung über die Bühne, zum zweiten Mal gab es coronabedingt aber keine große Gala der vom Kurier verliehenen Film- und Fernsehpreise. Stattdessen überraschten Andi Knoll und Markus Freistätter die Preisträger vorab mit den Statuetten. Beim Publikumsvoting gab es dafür heuer einen neuen Rekord: Rund 250.000 Stimmen seien pro Kategorie abgegeben worden, so Kurier-Chefredakteurin Martina Salomon: "Das ist besonders toll und eine Anerkennung für die Künstlerinnen und Künstler, die es in diesem Jahr wirklich besonders schwer gehabt haben."
Günther Mayr (Beliebtester Moderator Information) mit Andi Knoll.
ORF/Kurier/Romar Ferry
Günther Mayr (Beliebtester Moderator Information) mit Andi Knoll.
Corona spielte auch bei der Wahl der Preisträger offensichtlich eine Rolle. So erhielt ORF-Wissenschaftschef Günther Mayr die Romy als beliebtester Infomoderator. In der Kategorie Show und Unterhaltung erhielt seine ORF-Kollegin Kristina Inhof (Dancing Stars) die begehrte Trophäe.

Moretti erhielt seine neunte Romy

Ein alter Bekannter bei den Romys ist bereits Tobias Moretti, der am Samstag zum neunten Mal eine Romy (beliebtester Film-Schauspieler) verliehen bekam und damit die Person mit den meisten Romys ist. Miriam Stein (u. a. "Landkrimi:Steirerwut") bekam als beliebteste Filmschauspielerin zum zweiten Mal den Film- und Fernsehpreis verliehen.

Beliebteste Schauspielerin in der Kategorie Serie wurde Maria Happel ("Soko Donau", "Dennstein & Schwarz"), "Bergdoktor" Hans Sigl erhielt als beliebtester männlicher Seriendarsteller die Trophäe.

Platin-Romy für Peter Kraus und Cornelia Froboess

In der Kategorie Nachwuchs konnten sich Anna Fenderl und Klaus Steinbacher über die Auszeichnung freuen. Philipp Jelinek erhielt für "Fit mit Philipp" die Romy für das beste Lockdown-Format. Der TV-Moment des Jahres war das Neujahrskonzert 2021 der Wiener Philharmoniker mit Riccardo Muti am Dirigentenpult.
Philipp Jelinek erhält live auf Sendung von Andi Knoll die Romy für das "Beste Lockdown-Format/Umsetzung".
ORF/Kurier/Romar Ferry
Philipp Jelinek erhält live auf Sendung von Andi Knoll die Romy für das "Beste Lockdown-Format/Umsetzung".
Die Platin-Romy für ihr Lebenswerk erhielt Entertainer Peter Kraus und Schauspielerin Cornelia Froboess. 2022 soll die Verleihung wieder als Gala in der Wiener Hofburg zurückkehren.
stats