Verlagsgruppe Passau expandiert weiter
 

Verlagsgruppe Passau expandiert weiter

Joint Venture mit der tschechischen Investorengruppe SME auf dem slowakischen Zeitungsmarkt abgeschlossen.

Joint Venture mit der tschechischen Investorengruppe SME auf dem slowakischen Zeitungsmarkt abgeschlossen.

Die Verlagsgruppe Passau (vgp), die in Österreich die Mehrheit am Oberösterreichischen Landesverlag (OÖ Rundschau) hält, ist schon seit dem Vorjahr am slowakischen Zeitungsmarkt engagiert. Mit einem Joint Venture mit der SME-Gruppe ist nun ein Zeitungsimperium mit einer verkauften Tageszeitungsauflage von 125.000 Stück und 160.000 verkauften Exemplaren im Wochenzeitungssektor entstanden. Ziel der Verlagsgruppe Passau ist es, die Nummer eins im slowakischen Medienmarkt zu werden.


Für 2001 erwartet das Unternehmen in der Slowakei einen Umsatz von 211 Millionen Schilling. Die vgp besitzt Verlage und Druckereien in Tschechien, Polen, Deutschland, Österreich und Italien. Der Umsatz der bayrischen Medien-Gruppe beträgt über eine Milliarde Mark.

stats