Verlagsgruppe News präsentiert Format Science
 

Verlagsgruppe News präsentiert Format Science

Die Verlagsgruppe News stellt die erste Ausgabe ihres neuen Wissenschaftsmagazins vor.

Die Verlagsgruppe News hat nun ihr jüngstes Produkt, "Format Science" offizielle der Öffentlichkeit vorgestellt, das erstmals am 28. November 2003 und in einer Auflage von 115.000 Stück erscheinen wird. Hauptthema der ersten Ausgabe von "Format Science" ist die österreichische Beteiligung an der aktuellen europäischen Mars-Sonde. Das "Format"-Sonderheft soll künftig vier Mal jährlich publiziert werden. Infrastrukturministerium und Wissenschaftsministerium gewähren dem Heft eine Basisfinanzierung in ungenannter Höhe.



Eine Wiederauferstehung feiert als Teil des neuen "Format Science" der österreichische Kindezeitschriftenklassiker "Wunderwelt". Die "Wunderwelt" ist als Poster-Zeitung zum Herausnehmen konzipiert und bereitet das jeweilige Hauptthema von "Format Science" für Kinder und Jugendliche auf.



Inhaltlich zeichnet Dr. Christian Nusser als redaktioneller Leiter und Koordinator für "Format Sicence" verantwortlich, die Projektleitung liegt bei Wolfgang Maier.

(as)

stats