Verlage technopress und Kompetenz kooperieren
 

Verlage technopress und Kompetenz kooperieren

Der österreichische Fachverlag technopress hat mit dem Kompetenz Verlag eine weitreichende Zusammenarbeit vereinbart. Danach sind gemeinsamer Einkauf von Druckkapazitäten und Versand-Dienstleistungen sowie Kooperationsprojekte im publizistischen Bereich geplant.

Der österreichische Fachverlag technopress hat mit dem Kompetenz Verlag

eine weitreichende Zusammenarbeit vereinbart. Danach sind gemeinsamer Einkauf von Druckkapazitäten und Versand-Dienstleistungen sowie Kooperationsprojekte im publizistischen Bereich geplant. Im Zuge dessen wird technopress im Laufe des Jahres 2002 eine qualifizierte Mehrheit am Kompetenz Verlag erwerben. Beide Firmen behalten aber weiterhin ihren eigenständigen Marktauftritt sowie die bekannte Palette der eingeführten Printobjekte, unter anderem in den Fachgebieten Bau, Verkehr, Wirtschaft, Gastronomie und Sport. Durch die vereinbarte Zusammenarbeit sollen sowohl Kosten in Versand und Produktion gesenkt als auch Synergien gezielt genutzt werden.

Zum Portfolio der Kompetenz Verlags-, Marketing- & Vertriebsgesellschaft m.b.h. gehören neben Fachzeitschriften im Business-to-Business Bereich auch Seminargeschäfte, eine Werbeagentur sowie ein Call Center. Die Kooperation mit technopress soll sich ausschließlich auf das Zeitschriftensegment beziehen, zu dem Titel wie die "Österreichische Bauwirtschaft", "Wirtschaftsnachrichten Süd", "Firmenwagen" oder "TraKtuell" gehören. Die technopress FachzeitschriftenverlagsgmbH mit Sitz in Klosterneuburg und in Salzburg ist ein Unternehmen der Fachverlagsgruppe BertelsmannSpringer. Seit 40 Jahren richten sich die Printobjekte des Verlags unter anderem an die Nutzfahrzeugbranche, das Baugewerbe und die Kfz-Branche. Zu den wichtigsten Zeitschriften gehören "AutoService", "BBB - Baumaschine Baugerät Baustelle", "HLK - Heizung Lüftung Klimatechnik" und die "ITR - Internationale Transport Revue".

(max)

stats