Verband der Auslandspresse hat gewählt
 

Verband der Auslandspresse hat gewählt

Der Verband der Auslandspresse in Wien hat Susanne Glass (ARD) für weitere zwei Jahre als Präsidentin bestätigt.

Im Rahmen ihrer 64. Generalversammlung haben die Mitglieder des Verbandes der Auslandspresse Susanne Glass für weitere zwei Jahre in ihrer Funktion als Präsidentin bestätigt. Glass berichtet für das ARD-Fernsehen aus Wien über Österreich und Südosteuropa. Vizepräsident im Verband ist George Jahn (Büroleiter Associated Press, New York), als Generalsekretärin fungiert Tzvetana Delibaltova-Tomova (BTA, Sofia).

Als Vorstandsbeisitzer wurden Pierre Feuilly (Büroleiter Agence France Presse), Claudia Hauboldt (MDR-Radio), Birol Kilic ("Yeni Vatan Gazetesi", Türkei), Yury Kozlov ("Itar-Tass", Moskau), Katalin Palfy (MTI, Ungarische Nachrichtenagentur), Michaela Seiser ("Frankfurter Allgemeine Zeitung") und Baokun Wang ("The Economic Daily", Peking) gewählt. Als Rechungsprüfer fungieren Stefan Menzel ("Handelsblatt") und Sendra Posa-Gjurin (HRT-Kroatischer Rundfunk).

Um die Kontakte zwischen Medien, Politik, Wirtschaft und Kultur weiter zu vertiefen, wird der Verband auch heuer diverse (Diskussions-)Veranstaltungen, Treffen, sowie kulturelle Führungen organisieren. Darunter natürlich auch das bereits traditionelle Sommerfest in der Hörbiger Villa, gemeinsam mit der Stadt Wien, sowie den Mediengipfel in Lech am Arlberg.
stats