UTA schickt Rockmusikerin und Breitband ins R...
 

UTA schickt Rockmusikerin und Breitband ins Rennen

#

Der Telekommunikations- und Internet-Anbieter UTA präsentiert seine neue Werbelinie.

"UTA - Warum nicht gleich?" - unter diesem Claim steht die neue Werbekampagne des Telekommunikationsanbieters und Internet-Dienstlesiters UTA. Mit der neuen, von der Agentur gantnerundpartner entwickelten Werbelinie setzt die UTA vorerst zum einen völlig auf ihre Broadband-Angebot im Internet-Sektor und zum anderen eher auf junge Zielgruppen.



Um die neuen Internet-Breitband-Pakete der UTA zu kommunizieren, schicken Agentur und Auftraggeber die Rock-Röhre "UTE A" mit ihrer "Breitband" ins Rennen. Besonderheit der Musiker: Sie spielen bei ihren Konzerten nicht, sondern bekennen sich dazu, all ihre Songs nur downzuloaden.



Neben dem klassischen Auftritt, der auf Plakat und TV- sowie Hörfunk-Spots setzt, soll über die Website www.ute-a.at eine eigene Community rund um das Thema Download aufgebaut werden.

(as)

stats