UPC Telekabel siegt am Plakat
 

UPC Telekabel siegt am Plakat

#

Haslinger, Keck gewinnt den Sujet-Focus Plakat im September vor Saatchi & Saatchi und Springer & Jacoby.

UPC Telekabel geht als Sieger des Sujet-Focus Plakat für den Monat September 2004 hervor. Die UPC-Kampagne, kreiert von Haslinger, Keck, erreicht den höchsten Score, errechnet aus Bekanntheit, Gefälligkeit und Markenimpact. Auf dem zweiten Platz landet die Audi A3-Kampagne von der Agentur Saatchi & Saatchi. Rang drei belegt Anker Brot u. Gebäck, kreiert von Springer & Jacoby. In der Kategori der Imagesieger wird Audi A3 zum ansprechendsten Sujet gewählt, Anker Brot u. Gebäck zum kaufanregendsten und auffälligsten Plakat.

Focus Marketing Research testet monatlich die werbestärksten neuen Sujets aus den Bereichen TV, Hörfunk, Print, Plakat, Prospekt und Infoscreen. Im September wurden insgesamt 16 neue Plakat-Sujets abgetestet.

(jm)

Plakat-Champions September 2004 (Score):

1. UPC Telekabel/Haslinger, Keck (120,3)
2. Audi A3/Saatchi & Saatchi (119,3)
3. Anker Brot u. Gebäck/Springer & Jacoby (110,6)
4. AMA Biozeichen/Martschin & Partner (106,5)
5. BMW Serie 100/Jung von Matt/Donau (105,6)
6. Peugeot 206/Euro RSCG Vienna (98,8)
7. Iglo/McCann Erickson (95,3)
8. Niedermeyer/TBWA/Wien (94,7)
9. Ströck Brot/d & P (92,7)
10. 3Mobile/Lowe GGK (90,1)

Plakat-Imagesieger September 2004:

Der Ansprechendste: Audi A3
Der Originellste: Peugeot 206
Der Modernste: Oral B Zahnbürste
Der Informativste: TomTom Navigationssystem
Der Sympathischste: AMA Biozeichen
Der Verständlichste: Ströck Brot
Der Kaufanregendste: Anker Brot u. Gebäck
Der Auffälligste: Anker Brot u. Gebäck

stats