UPC Telekabel gewinnt am Infoscreen
 

UPC Telekabel gewinnt am Infoscreen

Sujet-Focus Infoscreen Oktober 2005: UPC Telekabel liegt vor Bank Austria Creditanstalt und tele.ring.

UPC Telekabel macht im Sujet-Focus Infoscreen für den Monat Oktober 2005 das Rennen. Der UPC-Spot erzielt den höchsten Score, errechnet aus Bekanntheit, Gefälligkeit und Markenimpact. Auf dem zweiten Rang liegt Bank Austria Creditanstallt. Auf Platz drei reiht sich tele.ring mit der Formel 10-Kampagne ein. Zugleich wird UPC Telekabel in der Kategorie der Imagesieger zur modernsten Kampagne im Oktober gewählt.

Focus Marketing Research testet monatlich die werbestärksten neuen Sujets aus den Bereichen TV, Hörfunk, Print, Plakat, Prospekt und Infoscreen. Im Oktober wurden insgesamt zwölf neue Infoscreen-Sujets abgetestet.

(jm)

Infoscreen-Champions Oktober 2005 (Score):

1. UPC Telekabel (153,3)
2. Bank Austria Creditanstalt/Wohnungskredite (145,6)
3. tele.ring Formel 10 (129,8)
4. GIS – Gebühreninfoservice (118,5)
5. 3Mobile Talk&More mit Nokia Handy (110,1)
6. Dr. Best Zahnbürste/Odol Med 3 Extreme (109,8)
7. Wien Holding (103,3)
8. Meinl Bank/Aktie (98,9)
9. Deutsche Lufthansa (94,9)
10. Thalia.at Buch & Medien (88,5)

Infoscreen-Imagesieger Oktober 2005:

Der Ansprechendste: tele.ring Formel 10
Der Originellste: 3Mobile Talk&More mit Nokia Handy
Der Modernste: UPC Telekabel
Der Informativste: Opfer Notruf
Der Sympathischste: Bank Austria Creditanstalt/Wohnungskredite
Der Verständlichste: Opfer Notruf
Der Kaufanregendste: 3Mobile Talk&More mit Nokia Handy
Der Auffälligste: Dr. Best Zahnbürste/Odol Med 3 Extreme

stats