UPC startet Digitales Fernsehen in Wien
 

UPC startet Digitales Fernsehen in Wien

Mit dem digitalem Fernsehen erhalten die Wiener Telekabel Kunden ein breiteres TV-Angebot und die Möglichkeit, über den Fernseher zu mailen und zu surfen.

UPC Telekabel wird in Wien in Kürze mit einem digitalen Fernseh-Angebot starten. Das Basisangebot umfaßt insgesamt 50 TV-Kanäle, 40 digitale Audio Kanäle, Near Video on demand, "Interactive TV" mit Internet-Inhalten und E-Mail über den Fernseher. Jeder digitalisierte Teilnehmer erhält eine eigene E-Mail-Adresse, kann seine Nachrichten direkt am Fernseher über ein eigenes Infrarot-Keyboard bearbeiten oder für das Fernsehgerät adaptierte Web-Inhalte abrufen. Die Kosten dieses Basispakets beträgt 329 Schilling (23,90 Euro) pro Monat.

Über einen smooth-roll-out wird bei den 19.000 Wiener Telekino-Kunden die aktuelle box gegen den neuen Set Top Computer ausgetauscht. Danach nimmt UPC die Umrüstung der weiteren analogen Kunden in Angriff.


Eine breit angelegte, von der Niederländischen Agentur Strawberry Frog gestaltete Werbekampagne soll in den nächsten Wochen starten.

(er)

stats