UPC punktet am Plakat
 

UPC punktet am Plakat

Sujet-Focus Plakat: Im Winter 2006 gewinnt UPC Telekabel vor dm Drogeriemarkt.

Die bisher monatlich von Focus Marketing Research veröffentlichten Rankings für die werbestärksten neuen Sujets aus TV, Hörfunk, Print, Plakat, Prospekt und Infoscreen erscheinen nun nur mehr viermal jährlich, also im Rhythmus der Jahreszeiten. In der Kategorie Plakat setzt sich in der ersten so zusammengefassten Saison Winter 2006 UPC Telekabel durch. Die Plakatkampagne von der Agentur Unique belegt den ersten Rang – berechnet nach Bekanntheit, Gefälligkeit und Markenimpact. Auf Platz zwei liegt das Sujet von DM Drogeriemarkt, kreiert von Young & Rubicam. An der dritten Stelle reiht sich Handelsriese Merkur mit seiner von Blink konzipierten Plakatkampagne ein.

Focus Marketing Research testet monatlich die werbestärksten neuen Sujets aus den Bereichen TV, Hörfunk, Print, Plakat, Prospekt und Infoscreen. Im Winter wurden insgesamt 48 neue Plakat-Sujets an Testtagen von Dezember 2005 bis Februar 2006 abgetestet.

(jm)

Plakat-Champions im Winter 2006:

1. UPC Telekabel/Unique
2. DM Drogeriemarkt/Young&Rubicam
3. Merkur/Blink
4. Milka Tafel/Ogilvy&Mather
5. Ströck Brot/da vinci & partners
6. Niedermeyer/TBWAWien
7. Vöslauer Mineralwasser/Demner, Merlicek & Bergmann
8. SCS Shopping City Süd/Projekt 21/currycom
9. Brieflos/Lowe GGK
10. Nissan Micra/TBWAWien

Plakat-Imagesieger im Winter 2006:

Der Ansprechendste: Ströck Brot
Der Originellste: Toyota Corolla
Der Modernste: Elizabeth Arden „after five“
Der Informativste: MSC Kreuzfahrten (Austria)
Der Sympathischste: Milka Tafel
Der Verständlichste: Brieflos
Der Kaufanregendste: Milka Tafel
Der Ansprechendste: Billa
Der Auffälligste: Infoscreen

stats