UPC mit Servus TV
 

UPC mit Servus TV

Der TV-Kanal von Didi Mateschitz ist ab 15. Juni im analogen Kabel-TV zu empfangen.

Der Multimedianetzbetreiber UPC bietet ab 15. Juni österreichweit ServusTV auch im analogen Kabel an. Bereits seit März ist der TV-Sender von Didi Mateschitz für UPC-Digitalkunden in HD-Qualität empfangbar. "Servus TV ist eine Bereicherung für unser Analogportfolio. Wir möchten österreichische Sender mit einer möglichst weiten Verbreitung unterstützen und freuen uns besonders darauf Eishockey Liga Spiele auch analog auszustrahlen", so Thomas Hintze, Vorsitzender der Geschäftsführung von UPC Austria.   Den jeweils letzten Stand zu den Empfangsmöglichkeiten für ServusTV finden Kunden auf der Webseite www.servustv.com. Eine kostenlose Service-Hotline (0800 / 100 30 70) hilft nicht nur bei Empfangsproblemen – hier gibt es auch alle Information rund um das Programm von ServusTV.
stats