UPC bietet ORF On Demand
 

UPC bietet ORF On Demand

Eine neue On Demand-Plattform des Kabelnetzbetreibers stellt Fernsehfilme, Serien, Comedyformate und Dokus des ORF zur Verfügung

Mit der neuen On Demand Plattform "ORF Highlights" stellt der größte heimische Kabelnetzbetreiber UPC seinen Kunden nun populäre Serien, Fernsehfilme, Comedy-Formate und Dokumentationen des Österreichischen Rundfunks zur Verfügung. Neben der schon seit Mitte 2012 bestehenden ORF-TVthek beim österreichischen Multimediaprovider sind somit nun rund 80 weitere Stunden an TV-Höhepunkten auf Abruf vorhanden, die je Titel zwischen 1,48 Euro und 2,98 Euro kosten werden.

Zum Start des neuen UPC Angebots werden neben zahlreichen Universum-Dokumentationen österreichische Krimiserien wie beispielsweise "Schnell ermittelt", "Vier Frauen und ein Todesfall" sowie die ersten fünf Folgen von "Trautmann" auf Abruf bereitstehen.

Wer es lieber lustig mag, dem bietet der Kabelnetzbetreiber Comedy-Kost von "Dolce Vita & Co", über "Ex – Eine romantische Komödie" und "Wir sind Kaiser" mit  Robert Palfrader, abgerundet durch ein Angebot an Fernsehfilmen, das unter anderem die Produktionen "Der erste Tag", "Aufschneider" mit Josef Hader und Oliver Baier sowie Elisabeth Scharangs preisgekröntes Dokudrama "Franz Fuchs – Ein Patriot" umfasst.
stats