Unternehmensdynastien und ihre Marken
 

Unternehmensdynastien und ihre Marken

#

Manner, Swarovski, Meinl oder Leiner haben eines gemeinsam: Es sind bekannte heimische Marken, die von österreichischen Unternehmensfamilien aufgebaut und auch geführt werden.

Manner, Swarovski, Meinl oder Leiner haben eines gemeinsam: Es sind bekannte heimische Marken, die von österreichischen Unternehmensfamilien aufgebaut und auch geführt werden. Das Buch "Berühmte Dynastien, Geschichte und Geschichten großer österreichischer Unternehmerfamilien" beleuchtet die Traditionen, aber auch die Frage nach den Zukunftschancen von 19 österreichischen Paradeunternehmen und bietet dem Leser eine lebendig geschriebene Wirtschaftsgeschichte in kompakter Form. Ein zweiter Abschnitt widmet sich jungen heimischen Unternehmen wie Almdudler, Hartlauer oder Neuburger und zeigt, wie man aus bescheidenen Anfängen eine bedeutende Marke aufbauen kann. Auch Fragen, wieso der Begründer der Glasdynastie Riedel hinterhältig ermordet wurde oder wem die Traditionsmarke Palmers wirklich gehört und warum der Zuckerfabrikant Haas aus Oberösterreich quasi "schuld" an der Gründung des Internet-Marktplatzes eBay ist, werden im Buch beantworten. Bilder der Akteure und von Werbemitteln aus längst vergangenen Zeiten runden den Band ab.

wolfgang kühnelt Berühmte Dynastien Holzhausen Verlag GmbH, Wien 2005, 184 Seiten, 19,90 Euro, ISBN 3-85493-108-5

ZU BESTELLEN BEI:

stats