Ungewöhnliche Außenwerbeaktion für den Volvo ...
 

Ungewöhnliche Außenwerbeaktion für den Volvo XC90

Die Agentur Dorland und die Heimatwerbung haben sich für die Auflösung der aktuellen Volvo Teaserkampagne eine imageträchtige Außenwerbeaktion ausgedacht.

Mit dem neuen XC90 will Volvo in die Kategorie der SUV (Sports Utility Vehicle) Fahrzeuge einsteigen. Die Agentur Dorland hat – gemeinsam mit der Heimatwerbung - eine aufsehenerregende Aktion realisiert: Von 1. bis 10. März werden Teaserplakate, welche die Silhouhette eines typischen SUV-Wagens zeigen ("There are Cars.") auf insgesamt 1.300 Plakatestellen affichiert. Die Auflösung ("There are Cars. And there is Volvo") zeigt das neue Modell in Originalgröße (4,8 Meter Länge), wobei an 154 Stellen in Wien und den Landeshauptstädten der neue Volvo als Dummy am Gehsteig vor der Plakatwand montiert wird. Dorland-Chef Roman Guggenberger spricht von einer idealen Aktion, um mit dem neuen Volvo in das Segment einzusteigen, das von der Mercedes M-Klasse und dem BMW X5 besetzt wird: "Der Auftritt wird das Image von Volvo als progressive und richtungsweisende Marke weiterentwickeln, was letztlich der gesamten Modellpalette zugute kommt."

(cc)







stats