UMTS-"Killerapplikation" gesucht
 

UMTS-"Killerapplikation" gesucht

Das Institut für International Research und der Report-Verlag vergeben heuer erstmals den "IIR-tel.con Award 2001" für die besten UMTS-Projekte. Einsendeschluss ist der 31. Juli 2001.

Das Institut für International Research (IIR) und der Report-Verlag honorieren heuer erstmals die interessantesten UMTS-Lösungen im Rahmen des 4. IIR-Jahreskongresses für die Telekom Branche "tel.con 2001. Dieser findet am 18. und 19. September 2001 im Congress Casino Baden statt. Der Preis wird von Arthur D. Little gesponsert. Unter dem Motto "Gewinnen im heiss umkämpften Wettbewerb" werden 30 nationale und internationale Telekomexperten über aktuelle Themen - wie etwa die Schlüsselfaktoren für den Erfolg mit UMTS, Content und Anwendungen mit Mehrwert für den Kunden- diskutieren.


Bewerbungsunterlagen sind bis 31. Juli 2001 an Chefredakteur Markus Zwettler, TK-Report, Friedrich Schmidt Platz 4/3a, 1080 Wien zu schicken. Informationen zu Kongress und Award erhalten sie zudem bei Mag. Michael Ghezzo, IIR, Tel: 01/891 59 680 oder unter www.iir.at/telcon.htm

(cc)

stats