UMTS 2004 kein Geschäft
 

UMTS 2004 kein Geschäft

UMTS wird sich trotz der teilweise aufgebauten Netze 2004 nicht am Markt durchsetzen, meint Mummert Consulting.

DLS, WLAN, GSM und GPRS sind die vier – nach Schulnoten gewichteten – wichtigsten Übertragungstechnologien des Jahres 2004. UMTS wird sich trotz der teilweise aufgebauten Netze in diesem Jahr nicht durchsetzen und landet in der Bewertung hinter Bluetooth, Voice-over-IP und DSL via Kabel auf der Rangliste. Diese Reihung wurde von Mummert Consulting und Inworks, einem Spezialisten für Umfrage- und Beschwerdemanagement-Software, für die gemeinsame Studie Telco Trend, erstellt. Basis dafür ist eine Befragung von Fach- und Führungskräften der deutschen Telekommunikationsbranche.



Klassische Übertragungstechnologien erhalten von den deutschen Telco-Experten den Vorrang. Hinter UMTS reiht Mummert nur noch WAP, Sky-DSL, Bündelfunk und an letzter Stelle Powerline also Internet über Stromleitung.



(tl)
stats