Umbau: Personalrochaden in der OÖN-Redaktion
 
Umbau

Personalrochaden in der OÖN-Redaktion

Christian Huber
Susanne Dickstein begann eine Woche nach ihrer letzten Uni-Prüfung bei den 'OÖN'. Nun führt sie die Tageszeitung als neue Chefredakteurin.
Susanne Dickstein begann eine Woche nach ihrer letzten Uni-Prüfung bei den 'OÖN'. Nun führt sie die Tageszeitung als neue Chefredakteurin.

Barbara Eidenberger ist neue Online-Chefin, zahlreiche Veränderungen in den Ressorts.

Susanne Dickstein baut um: Seit 1. April ist die Redaktion der Oberösterreichischen Nachrichten, die Dickstein seit Jahresbeginn leitet, neu aufgestellt. Das gab die Chefredakteurin am Wochenende bekannt. Markus Staudinger, bisher Chef des Regionalressorts, ist nunmehr leitender Redakteur und stellvertretender Ressortleiter des Politikressorts. Ihm nachfolgen als Chef des Regionalressorts wird Philipp Hirsch, seine Stellvertrerin ist Gerhild Niedoba. Gleichzeitig übernimmt Christian Kitzmüller die neue Funktion des Lokalchefs. Auch die Stelle eines Redaktionsmanagers, der die Steuerung sowie operative Umsetzung von Projekten leitet, wurde neu geschaffen und wurde von Clemens Thaler übernommen.

Neue Online-Chefin

Im Wirtschaftsressort wird Alexander Zens mit 1. Oktober gemeinsam mit Sigrid Brandstätter die stellvertretende Ressortleitung übernehmen. Julia Evers wird stellvertetende Ressortleiterung für Gesundheit und Leben.

Auch Digital ist Veränderung angesagt: Barbara Eidenberger wird neue Online-Chefin, Leiter des OÖN-TV-Teams wird Klaus Mittmansgruber.
stats