UFI Marketing Award erstmals verliehen
 

UFI Marketing Award erstmals verliehen

Die Internationale Messevereinigung UFI verlieh im Rahmen ihres Sommerseminars in Bozen erstmals einen Marketing Award.

Einer der Höhepunkte des diesjährigen UFI-Sommerseminars in Bozen war die erstmalige Verleihung des Marketing Awards. Mit dem Award sollen Marketingkonzepte prämiiert werden, die geeignet sind, neue Aussteller- und Besuchergruppen als Stammkunden zu gewinnen. Gleichzeitig soll mit dem Wettbewerb auch ein verstärkter Austausch aller Mitglieder der Internationalen Messevereinigung über Marketingthemen angeregt werden.

Erster Preisträger ist die Internationale Spielwarenmesse Nürnberg. Der Knackpunkt des Konzeptes war, dass die zahlreichen Informationsangebote sehr früh einsetzten, was die Vorregistrierungen positiv beeinflußte, und dass sie alle Personen und Institutionen der Stadt miteinbezogen, die vom Messegeschehen berührt waren. Der betriebswirtschaftliche Effekt war deutlich: Erhöhung des ausländischen Besucheranteils von 33 auf 36 Prozent, plus 4.400 Quadratmeter Ausstellungsfläche und insgesamt 3.000 Aussteller (statt 2.700 im Vorjahr). (spr)
stats