UCP will mit Mehrwehrtdiensten Geld verdienen
 

UCP will mit Mehrwehrtdiensten Geld verdienen

Das neue Premiumpaket umfasst SMS mit 300 Zeichen, VIP SMS, Erinnerungsmassages und andere Gimmicks.

"Wir haben unsere Mitglieder von Anfang an in die Produktentwicklung einbezogen und das Feedback unserer mittlerweile 4,3 Millionen registrierte Nutzer beherzigt", ist sich Christian Lutz, Vorstand der UCP AG sicher, dass die neuen kostenpflichtigen Premiumservices auch ein Erfolg werden. Um 12 Euro (165,12 Schilling) pro Jahr können Abonnenten vier neue Funktionalitäten nutzen: Ab sofort können SMS bis zu 300 Zeichen lang sein. Die Kunden können sogenannte VIP-SMS versenden, die ohne die Betätigung von Tasten gleich am Display des Empfängers erscheinen. Der SMS Reminder erinnert an wichtige Termine. Im neuen Premiumdienst ist auch ein Download für Klingeltöne und Handylogos beinhaltet.

(rs)

stats