TV-Sport: Puls 24 zeigt die NHL
 
NHL/PULS 24

Neben der NFL und der lokalen Eishockey-Liga überträgt der heimische Privatsender ab kommender Woche auch die National Hockey League (NHL). Der neue Sportrechtevertrag läuft über vier Saisonen.

Die ProsiebenSat.1 Puls 4 Gruppe will ab Jänner die Atmosphäre der nordamerikanischen NHL in die österreichischen Wohnzimmer übertragen. Eishockey-Fans dürfen sich auf ein Live-NHL-Spiel pro Woche, die entscheidenden Stanley Cup Playoffs und die Stanley Cup Final-Serie freuen. In den kommenden Jahren wird es laut Aussendung auch Saisonhighlights wie das All-Star Game und das  Winter Classic geben. Das Rechtepaket gilt auch für den Schwesternsender Puls 4, "um maximale Flexibilität in der Programmplanung gewährleisten zu können".

Mit der Aufnahme der NHL ins Programm setze Puls 24, "nach dem erfolgreichen Start der lokalen bet-at-home ICE Hockey League, ein weiteres sportliches Ausrufezeichen für die Zukunft". Die finalen Details der Vertragsunterzeichnung würden aktuell noch mit der NHL abgestimmt, so der Sender.

Mario Lenz, Director Group Sports Rights bei P7S1P4, sieht "einen weiteren Meilenstein gelungen, der unser Spitzensport-Angebot auf noch breitere Beine stellt. Mit dem Saisonstart im Jänner 2021 sind wir für die heimischen Sport-Fans nicht nur national, sondern auch international endgültig die Eishockey-Anlaufstelle Nummer 1".

Der Startschuss auf Puls 24 erfolgt bereits am kommenden Mittwoch mit dem Duell der Philadelphia Flyers gegen die Pittsburgh Penguins. Die heimische Sendergruppe versucht mit dem neuen Schwerpunkt auf Eishockey den Verlust der Fußball-Europa-League-Rechte zu kompensieren, deren Spiele ab der nächsten Saison in ORF und ServusTV zu sehen sind.
stats