TV-Offensive: 'Wiener Bezirksblatt' startet T...
 
TV-Offensive

'Wiener Bezirksblatt' startet Talkformat auf W24

Katharina Schiffl
Paul Tesarek mit seinem ersten Interviewgast Bürgermeister Michael Ludwig.
Paul Tesarek mit seinem ersten Interviewgast Bürgermeister Michael Ludwig.

Die Gratiszeitung setzt bei ihrem ersten TV-Format auf den Moderator Paul Tesarek. Die Interviews werden zusätzlich als Podcasts ausgestrahlt. 

Am kommenden Samstag geht das Wiener Bezirksblatt mit seinem Talkformat "Bei Tesarek" erstmals auf W24 on air. Moderator und Namensgeber der Interviewreihe ist der Ex-ORF-Wien-Moderator Paul Tesarek. Als erste Gästen sind Wien-Bürgermeister Michael Ludwig und Tanzschulleiter Thomas Schäfer-Elmayer angekündigt. Die Sendungen werden später auch als Podcasts nachzuhören sein. „Uns ist enorm wichtig, die Wienerinnen und Wiener möglichst umfassend zu informieren und zu erreichen" sagt Wiener-Bezirksblatt-Geschäftsführer Thomas Strachota. "Absolute Nummer eins in unserem Medienportfolio bleibt natürlich das beliebte und reichweitenstarke Printformat Wiener Bezirksblatt. Zusätzlich zum Onlineauftritt setzen wir jetzt den logischen nächsten Schritt und produzieren Bewegtbild. Mit dieser sinnvollen Erweiterung um Videocontent und Podcasts rückt die Marke Wiener Bezirksblatt noch näher in die Lebenswelten der Wienerinnen und Wiener. W24 ist ein hervorragender Partner, um die Bildschirme der Bundeshauptstadt zu erobern."

„Wir freuen uns, Paul Tesarek als Doyen des Wiener Fernsehens und das Wiener Bezirksblatt als Lokalmatador begleiten zu dürfen. Wir blicken voyeuristisch auf die Vielfalt und hinter die Kulissen der Wiener Gesellschaft – wienerischer geht‘s also nicht!“, meint W24-Geschäftsführer Marcin Kotlowski zur Zusammenarbeit. Tesarek ergänzt: „Als ich gefragt wurde, ob ich im neuen Wiener Bezirksblatt-TV eine Talk-Serie gestalten möchte, habe ich sofort mit Begeisterung zugesagt. Ich freue mich auf dieses neue Projekt und auf viele Gespräche mit den spannendsten Persönlichkeiten Wiens." "Bei Tesarek" läuft samstags um 19:45 Uhr und am Sonntag um 21 Uhr. Weitere TV-Projekte des Wiener Bezirksblatts seien bereits in Vorbereitung.
stats