TV-Marktanteile im März
 

TV-Marktanteile im März

AdobeStock/Piotr Adamovicz

Rückgänge für die ORF-Hauptsender und Zuwächse für die Privaten hat der Quotenmonat März den TV-Sendern beschert.

ORF eins kam auf 10,5 Prozent (März 2017: 12,7 Prozent), ihm fehlten im Vergleich zum Vorjahr etwa die "Dancing Stars", neue "Schnell Ermittelt"-Folgen oder auch ein TV-Event wie "Maximilian". 

ORF 2 erzielte 19,7 Prozent nach 19,9 Prozent im Vergleichsmonat. Ein deutliches Plus von 1,2 Prozentpunkten weist der Teletest für ATV aus, das im März 2018 auf 3,1 Prozent kam. Puls 4 legte von 3,1 auf 3,6 Prozent zu, Servus TV um 0,8 Punkte auf 2,5 Prozent.

stats