TV-Formate: Pitchday für Produzenten bei P7S1...
 
TV-Formate

Pitchday für Produzenten bei P7S1P4

contrastwerkstatt / stock.adobe.com

Die deutsche Seven.One Entertainment Group lädt am 8. und 9. März zu den Pitchdays 2021. Fernsehmacher können bei der virtuellen Veranstaltung ihre Ideen für TV-Formate in den Genres Reality, Show, Dokutainment und Factual vorstellen. Neben den deutschen Sendern der Gruppe - ProSieben, Sat.1, Kabel Eins und Sixx - sind erstmals auch die österreichischen Sender Puls 4 und ATV mit dabei.

Bei den Seven.One Entertainment Pitchdays können Produzenten und Produktionsfirmen teilnehmen, deren regulärer Geschäftsbetrieb eine Umsetzung des zugewiesenen Entwicklungsbudgets gewährleistet (bei non-fiktionalen Ideen etwa die Pilotierung eines Konzepts, Recherchieren von Cast und geeigneten Settings, Durchführung von Spieletests, Kalkulation etc) beziehungsweise solche, die nach dem Entwicklungsauftrag auch eine Produktion der Formatidee umsetzen können. Weitere Bedingung: Innerhalb der letzten zwei Jahre sollte mindestens eine Produktion für einen TV-Sender (Seven.One Entertainment Group, Öffentlich-rechtlicher Rundfunk, RTL Gruppe) oder deren Online-Plattformen nachweislich umgesetzt worden sein. Konzepte, die bereits innerhalb der Seven.One Entertainment Group vorgestellt wurden, sind von den Pitchdays ausgeschlossen. Zugelassen werden ausschließlich Eigenentwicklungen, also keine (internationalen) Lizenz-Formate.


Stefanie Groiss-Horowitz, Senderchefin Puls 4, freut sich gegenüber HORIZONT, "dass wir heuer mit dem Pitchday auch für den österreichischen Markt kreative Ideen entdecken und gemeinsam entwickeln können". Für Oliver Svec, Programmchef ATV sind dabei "vor allem laute Factual-Formate, starke Protagonisten und skurrile Themenwelten interessant".

Registrierungsschluss ist Sonntag dieser Woche, im Rahmen der Veranstaltung wird es virtuelle Räume der Sender geben, in denen die Konzepte aus den Bereichen Factual und Entertainment vorgestellt werden können. Die Pitch-Sessions werden dann mittels Microsoft-Teams Besprechungen durchgeführt. 

stats