TV-Event & Benefizkonzert: Auch Servus TV und...
 
TV-Event & Benefizkonzert

Auch Servus TV und kronehit unterstützen 'Nachbar in Not'

Amparo Garcia/adobe.stock.com

Nach der Kooperation von ORF und P7S1P4 - HORIZONT berichtete - bündeln nun auch Servus TV und kronehit ihre Kräfte, um gemeinsam so viele Spenden wie möglich zu sammeln. 

Auch der Salzburger Privatsender überträgt den Aktionsabend auf ORF 2 am 10. März ab 20:15 Uhr live im Stream auf servustv.com. Prominente aus Österreich nehmen die Anrufe der Seher:innen an den Spendentelefonen entgegen. Für Servus TV wird Andreas Moravec die Spendenanrufe beantworten. "Die Situation der Menschen in der Ukraine macht mich unglaublich betroffen. Man fühlt sich einfach hilflos. Umso mehr bin ich froh, dass wir mit Servus TV die Aktion 'Nachbar in Not' unterstützen und freue mich über viele Anrufe am Spendentelefon", sagt der Servus TV-Moderator. Somit zeigen ORF, Puls 24, Servus TV und auch W24 die Sendung live. oe24 streamt den Spendenaktionsabend auf seiner Onlineseite.

Benefizkonzert

Weiters unterstützt kronehit das ganztägige "We stand with Ukraine"-Benefizkonzert für Volkshilfe und "Nachbar in Not" am 19. März im Wiener Ernst-Happel-Stadion, das unter der Schirmherrschaft von Veranstalter und Nova-Rock-Intendant Ewald Tatar stattfindet.

Künstler:innen wie Mathea, Lisa Pac, Josh oder Seiler & Speer sind auf dem Line-Up zu finden und auch die Medienhäuser ziehen hier an einem Strang. Neben Ö3 und Puls24 ist auch kronehit nun an Bord. Gemeinsam soll bundesweit Seite an Seite dafür gesorgt werden, breitestmöglich für den guten Zweck zu werben. Der Ticketpreis ist dabei genau gewählt: 19,91 Euro kostet das Ticket – ein Hinweis auf das Jahr 1991, in dem die Ukraine unabhängig wurde. Die Einnahmen der Veranstaltung werden an die Volkshilfe und "Nachbar in Not" gespendet.

"Wir freuen uns, dass wir dieses wunderbare Benefiz-Projekt gemeinsam im Schulterschluss mit Ö3 und Puls24 unterstützen können und dazu beitragen dürfen, die Inhalte im Sinne der Sache breitestmöglich auszustrahlen", freuen sich die Geschäftsführer Mario Frühauf und Philipp König. Spenden-Tickets sind auf oeticket.com erhältlich.



stats