"TT" auch am Wochenende
 

"TT" auch am Wochenende

Zusätzlich zur Einführung des Gratisblattes „TT Kompakt“ vor wenigen Wochen, soll die „Tiroler Tageszeitung“ in drei Monaten nun auch an Sonn- und Feiertagen erscheinen.

Aktuell baut die Tiroler Moser Holding die Sonntagszustellung der „Tiroler Tageszeitung“ aus, ab Ende Sommer sollte ein Großteil der Abonnenten laut dem Vorstandsvorsitzenden der Moser Holding , Hermann Petz, auch an Sonn- und Feiertagen mit der „TT“ versorgt werden können. Die Sonntagsausgabe soll im Kleinformat erscheinen, so Chefredakteur Frank Staud. Sollte diese kleinere Version bei den Lesern gut ankommen, sei es vorstellbar, dass auf kurz oder lang die gesamte Tageszeitung auf das Kleinformat anzugleichen. Zudem forciert das Tiroler Unternehmen seine Onlineaktivitäten, um einerseits jüngere Leser zu erreichen und andererseits schneller Kurzversionen von Artikeln online stellen zu können. Laut Petz sei dies keine Zusatzbelastung, sondern nur eine Umstellung des Arbeitsrythmus. Der Vorstandsvorsitzende glaubt an eine "integrierte Mannschaft", das Konzept sei gerade im Begriff sich einzuspielen.

Gemeinsam mit der Grazer Styria Medien AG will die Moser Holding einen "österreichweiten Gratiswochenzeitungs-Ring" etablieren, sagt Petz. Derzeit läuft noch das kartellrechtliche Verfahren zur Genehmigung der Kooperation zwischen den Medienhäusern. Sobald das Joint Venture unter Dach und Fach ist, gilt der Fokus der Bundeshauptstadt. Ob für diesen Zweck eine bestehende Zeitung übernommen oder eine neue gegründet wird, werde sich in den nächsten Monaten entscheiden, so Petz. Zuletzt hieß es, die Moser Holding verhandle mit den "Wiener Bezirkszeitungen", die von der Post betrieben werden. Der Moser-Vorstand sagt dazu: "Falls die Post die Bezirkszeitungen zum Verkauf oder für eine Beteiligung freigibt, werden wir uns sicher bewerben. Aber da werden wir nicht die Einzigen sein."




Quelle: APA
stats