trend ehrt die besten heimischen Geschäftsber...
 

trend ehrt die besten heimischen Geschäftsberichte

Die beiden Sieger des Austrian Annual Report Awards heißen Wienerberger und Raiffeisen Zentralbank.

Im Rahmen der "trend Austrian Annual Report Award"- Galaveranstaltung am Montag, dem 26. September, im Kursalon Hübner prämierte das Wirtschaftsmagazin trend Österreichs beste Geschäftsberichte. Den Austrian Annual Report Award für börsenotierten Unternehmen erhielt Wienerberger. Bei den nicht notierten Unternehmen errang der Bericht der Raiffeisen Zentralbank den ersten Platz. Exzellenzpreise gingen an Flughafen Wien (Profi-Investoren-Wertung), OMV (Kleinanlegerwertung), Österreichischer Versicherungsverband (Kreativität) und Telekom Austria (bester Online-Geschäftsbericht). Aufsteiger des Jahres 2004 mit einer Verbesserung von Platz 74 auf Platz 18 ist Frauenthal.

Der trend Austrian Annual Report Award (AAA) wurde heuer zum fünften Mal in dieser Form vergeben. Zu den Gewinnern des Abends zählt auch die auf die Herausgabe von Geschäftsberichten spezialiserte Mensalia Unternehmensberatung: Sowohl Wienerberger als auch die Raiffeisen Zentralbank, die Telekom Austria und der Flughafen Wien sind Kunden des Unternehmens.

(rs)

stats