Tiscali Schweden an Spray
 

Tiscali Schweden an Spray

Tiscali S.p.A. zieht sich auch aus dem schwedischen Markt zurück und verkauft Tiscali Schweden an das Spray Network AB.

Tiscali Schweden teilt das Schicksal von Tiscali Österreich und wird von Tiscali S.p.A., der italienischen Mutter, verkauft. Die in Cagliari ansässige Internet Communication Company hat jetzt eine Vereinbarung mit Spray Network AB über den Verkauf getroffen. Für rund 13 Millionen Euro und nach Prüfung durch die schwedischen Kartellbehörden geht Tiscali Schweden in den Besitz Spray Network AB, einer Lycos Europe-Tochter über. Mit 31. Juli 2004 verfügte Tiscali Schweden über rund 22.000 Breitband- und 110.000 aktiven Dial-up-Kunden.



Tiscali Österreich war erst vor wenigen Tagen an Nextra Österreich, einer Tochter-Unternehmung der US-Company Jordan Industries, verkauft worden. Tiscali trägt damit dem aus der Expansionswut und dem Preisverfall von Internet-Access-Services der Vorjahre resultierenden ökonomischen Druck Rechnung und zieht sich zwecks Unternehmenserhalt auf europäische Schlüsselmärkte zurück.



(tl)
stats