Tiroler Print-Verlag steigt bei NÖ Anzeiger e...
 

Tiroler Print-Verlag steigt bei NÖ Anzeiger ein

Der Tiroler Print-Verlag um Otto Steixner hat sich zu 50 Prozent Verlag des NÖ Anzeiger beteiligt.

Der Verlag des NÖ Anzeiger hat kürzlich 50 Prozent seiner Anteile an den Print Zeitungsverlag aus Tirol abgegeben. Der Verlag um Otto Steixner gibt in Tirol seit Jahren einen Ring lokaler Gratiszeitungen, die Tiroler Bezirkblätter, heraus. Erst im vergangenen Jahr wurden in Salzburg die Salzburger Bezirksblätter und im Burgenland die Bezirksblätter Burgenland gestartet. Der NÖ Anzeiger, von Robert Holy und Willi Weiser herausgegeben, deckt mit vier Gratiszeitungs-Mutationen das niederösterreichische Weinviertel ab. Zudem bildet der NÖ Anzeiger mit der Gratiszeitung Der Waldviertler einen Anzeigenverbund. Einer der ersten Schritte des NÖ Anzeigers unter dem neuen Miteigentümer wird es nun sein, seine Produkte voraussichtlich mit Herbst dieses Jahres auf Wochenrhythmus umzustellen.



In Niederösterreich hatte der Verlag der NÖ Nachrichten erst am 8. März dieses Jahres einen Ring von sieben lokalen Gratiszeitungen gestartet. (as)

stats