Tiroler Kommunikationskristall verliehen
 

Tiroler Kommunikationskristall verliehen

Die Fachgruppe Werbung verlieh den diesjährigen Kommunikationskristall an die Bruderschaft St.Christoph am Arlberg.

Bereits zum neunten Mal hat die Fachgruppe Werbung und Marktkommunikation Tirol heuer den Kommunikationskristall verliehen. Preisträger 2003 ist die Bruderschaft St. Christoph am Arlberg. Die im 14. Jahrhundert gegründete Bruderschaft hatte ursprünglich zur Zielsetzung "Wanderern, Pilgern und Fuhrleuten bei "Wetterunbill" Schutz und Almosen zu bieten". Nun unterstützt sie Bergbauernfamilien bzw. deren Kinder, hilft in sozialer Not und bei Unglücksfällen und stellt Stipendien zur Verfügung. Jährlich stehen etwa 600.000 Euro an Hilfsgelder zur Verfügung. Der Kommunikationskristall ergeht an Institutionen, Persönlichkeiten oder Wirtschaftsunternehmen für außergewöhnliche Leistungen auf dem Gebiet der Kommunikation. Hauptkriterium dabei ist, dass der Preisträger in jedem Fall in Verbindung mit Tirol stehen und die Kommunikation Tirol zuzuordnen sein muß.

(spr)

stats