Tiroler Bezirksblätter expandieren nach Salzb...
 

Tiroler Bezirksblätter expandieren nach Salzburg

Der Tiroler Print Zeitungsverlag beteiligt sich an der BZV GmbH aus Zell/See und will in Salzburg einen Ring lokaler Wochenzeitungen aufziehen.

Der Print Verlag gibt in Tirol unter dem Titel Tiroler Bezirksblätter www.tbb.at elf wöchentliche erscheinende Lokalblätter mit einer Gesamtauflage von rund 237.000 Exemplaren heraus. Mit 1. Juli dieses Jahres übernimmt der Verlag 25 Prozent am Bezirkszeitungsverlag, der die Bezirkszeitungen Pinzgau Woche und Pongau Woche herausgibt. Im Juli 2001 sollen auch die restlichen 75 Prozent übernommen werden. Schon im Herbst dieses Jahres sollen eigene Bezirksblätter für den Lungau, den Tennengau, den Flachgau sowie eine Stadtblatt für die Stadt Salzburg erscheinen, berichtet Horizont in seiner Ausgabe vom 12. Mai. Der Ring der Salzburger Bezirksblätter will dann mit insgesamt sieben Lokalausgaben und einer Auflage von mehr als 200.000 Exemplaren das ganze Bundesland Salzburg abdecken. Günter Klebl wird künfig als Geschäftsführer der Salzburger Bezirksblätter mit Sitz im Airport-Center in Salzburg/Wals fungieren.

stats