Tirol Werbung vergibt Reisejournalismus-Award
 

Tirol Werbung vergibt Reisejournalismus-Award

Unter dem Motto Berg.Welten 2002 können Artikel eingereicht werden, die sich im weitesten Sinne mit dem Thema Berge beschäftigen und ab Jänner 2001 publiziert wurden.

Auch in diesem Jahr vergibt die Tirol Werbung wieder einen Preis für die beste Reisegeschichte. Unter dem Motto Berg.Welten 2002

können sämtliche Artikel eingereicht werden, die zum einen in irgendeiner Form mit dem Thema Berge etwas zu tun haben und zum anderen ab Jänner 2001 in deutscher Sprache publiziert wurde.
Bewertet werden die Einsendungen durch eine aus Journalisten und Tourismusexperten aus Österreich, Deutschland und der Schweiz bestehenden Jury: Dr. Erwin Brunner, stellvertretender Chefredakteur von National Geographic Deutschland; Manfred Gabrielli, Sportchef im ORF-Landesstudio Tirol, Buchautor und Mitbegründer der TV-Serie "Land der Berge"; Walter Klier, Schriftsteller und Journalist; Univ.-Prof. Dr. Kurt Luger, Institut für Kommunikationswissenschaften und Leiter des Interdisziplinären Instituts für Tourismusforschung der Universität Salzburg; Christian Seiler, Redakteur bei "Das Magazin", der Wochenendbeilage des Zürcher Tagesanzeigers und Autor.


Der Preis ist mit 5.000 Euro dotiert, gesponsort von Swarovski Kristallwelten. Er wird Anfang 2002 vergeben werden.



stats