Tipps aus Magazinen fördern Online-Kauflust
 

Tipps aus Magazinen fördern Online-Kauflust

Auf der Suche nach glaubwürdigen Produktinformationen vertrauen die Online-Shopper auf die redaktionellen Tipps von Magazinen, so die Ergebnisse einer Studie von ComCult Research.

Auf der Suche nach glaubwürdigen Produktinformationen vertrauen die Online-Shopper auf die redaktionellen Tipps von Magazinen, so die Ergebnisse der aktuellen Studie "eCommerce Analysis" von ComCult Research, bei 1032 Internet-Nutzern. Bei der Studie konnten die Internet-Nutzer die drei Bewertungsquellen Online-Shops, Käufer und redaktionelle Beiträge bewerten. In fast allen Punkten schnitten die redaktionellen Beiträge am besten ab.


Einen großen Vorteil bei den redaktionellen Angeboten sehen die Nutzer in der hohen Qualität der Artikel. Die Inhalte erscheinen überzeugend und werden als sehr nützlich eingestuft, wenn sich die Internet-Anwender ausführlich über ein Produkt informieren möchten. Besonders hoch bewerten die Nutzer zudem die Glaubwürdigkeit der redaktionellen Beiträge.


Shops, die auf Ihrer Website ein Forum zur Produktbewertung bieten, entsprechen den Wünschen ihrer Kunden. Die Bedeutung der Meinungsportale ist im Vergleich jedoch geringer.

(er)

stats