Tibor Bárci wird Group Identity Officer der E...
 

Tibor Bárci wird Group Identity Officer der Erste Bank Group

Bárci wird die inhaltlichen Kernbotschaften der Erste Bank Gruppe integrieren und weiterentwickeln und deren konsequente Vermittlung über alle Kommunikationskanäle der Gruppe sicherstellen.

Tibor Bárci wird im Rahmen einer inhaltlichen Steuerungsfunktion – auf Neudeutsch heißt das dann Group Identity Officer – ab Februar 2008 für die strategische Weiterentwicklung der Identität der gesamten Erste Bank Gruppe verantwortlich zeichnen.

Bárci wird als Group Identity Officer die inhaltlichen Kernbotschaften der Erste Bank Gruppe integrieren und weiterentwickeln und deren konsequente Vermittlung über alle Kommunikationskanäle der Gruppe sicherstellen. Dabei geht es in erste Linie um eine Auseinandersetzung mit dem neuen Selbstverständnis des Unternehmens vor der Dynamik der Entwicklungen der letzten Jahre. Damit will das Unternehmen folgende Ziele erreichen: In der Beziehung zu den Kunden den Mehrwert der Erste Bank erlebbar machen, in der Beziehung zu den Mitarbeitern identitätsstiftend wirken und gegenüber den Mitbewerbern die Einzigartigkeit der Erste Bank herausarbeiten.

Bárci hat die Erste Bank zwischen 1997 und 2001 als Agenturchef begleitet und so bekannt Werbekampagnen wie „Hubert mach´ was!“ entwickelt. Bárci war nach dem Verkauf seiner Agentur als Berater erfolgreich tätig. Er wird in seiner neuen Stabsfunktion direkt an Andreas Treichl berichten.

(max)

stats