Thomas Zembacher scheidet aus Geschäftsführun...
 

Thomas Zembacher scheidet aus Geschäftsführung aus

Richard Tanzer
Thomas Zembacher teilte die Neuigkeiten in einer Mail an Geschäftspartner mit.
Thomas Zembacher teilte die Neuigkeiten in einer Mail an Geschäftspartner mit.

Thomas Zembacher scheidet aus der Geschäftsführung der Medizin Medien Austria, des Österreichischen Wirtschaftsverlags und der Schütz Marketing Services aus.

Wie Thomas Zembacher am Sonntag Abend in einer Mail an Geschäftspartner mitteilte, ist er mit 28. Jänner 2018 aus der Geschäftsführung der Medizin Medien Austria, des Österreichischen Wirtschaftsverlags und der Schütz Marketing Services ausgeschieden.

"Ich bedanke mich an dieser Stelle sehr herzlich für die gute und respektvolle Zusammenarbeit und das in mich gesetzte Vertrauen. Auch in hektischen Zeiten war immer Platz für Wertschätzung und Augenmaß. 'Meine' drei Unternehmen weiß ich bei meinen MitarbeiterInnen in besten Händen", schreibt Zembacher in dieser Mail.

Die Gründe für sein Ausscheiden sind vorerst noch unklar. Offen ist auch, wer ihm in seinen Funktionen nachfolgen wird. Als möglicher Nachfolger wird in einem Bericht des A&W Verlags Thomas Letz, der zuletzt als Verlagsleiter des Standard und Geschäftsführer von Egger & Lerch tätig war (HORIZONT berichtete), gehandelt.

Erst vor wenigen Tagen hat Zembacher das Vorstandsmandat des Österreichischen Zeitschriftenverbands im Österreichischen Werberat übernommen (HORIZONT berichtete), im November 2017 wurde er zum ÖZV-Präsidenten bestellt (HORIZONT berichtete).

stats