the gap feiert sechsten Geburtstag
 

the gap feiert sechsten Geburtstag

Das österreichische Musikmagazin mit den Schwerpunkten Popmusik, Kino und Film, Games, Literatur und Kleinkunst feiert im Chelsea.

Das vom "Falter" unlängst als bestes Popkulturmagazin Österreichs titulierte the gap feiert Geburtstag: Seit nunmehr sechs Jahren berichtet die kostenlose, zweimonatlich erscheinende Zeitschrift über Popmusik, Kino und Film, Games, Literatur und Kleinkunst. The gap beobachtet aktuelle Trends im Bereich moderner Kultur, im breiten Fächer von populärer Musik, Lifestyle bis hin zu Themen wie modernes Leben und Multimedia Art. Es erscheint in einer Auflage von 40.000 Stück und wird vor allem auf den großen österreichischen Kulturevents (Rock/Pop-Konzerte, FM4-Feste, Viennale, Wiesen Festivals) verteilt. Außerdem liegt die Publikation auch in ausgewählten Outlets (Clubs, Cafés, Kinos, Jugendzentren) auf. Das Jubiläum soll am 23. Februar zielgruppenadequat in einem der berühmtesten Clubs der Wiener Musikszene, dem Chelsea, gefeiert werden.

(rs)

stats