Teletext auch im digitalen Zeitalter beliebt
 

Teletext auch im digitalen Zeitalter beliebt

ORF
Teletext
Teletext

Der ORF feiert kommende Woche das 40-Jahr-Jubliäum des Teletexts, der am 21. Jänner 1980 gestartet ist.

Auch 40 Jahre nach dem Start gehört der ORF Teletext zu den beliebtesten Medienangeboten in Österreich. Am 21. Jänner 1980 startet der Teletext zunächst als Versuchsprogramm mit 64 Seiten. Bis 2020 ist das Angebot auf 1.500 Seiten und 464.000 tägliche Leser angewachsen. Für ORF-Generaldirektor Alexander Wrabetz ist der Teletext „ein Medienphänomen.“ Dafür spricht auch ein Marktanteil von 63,7 Prozent. „Gerade in der heutigen, immer schnelllebigeren Zeit, werden seine Stärken wieder zum Asset – ein rascher News-Überblick, auf das Wesentliche fokussierte Kurzinfos und sofort verfügbare Serviceinfos“, so Wrabetz anlässlich des bevorstehenden Geburtstages. 

Für Michael Götzhaber, technischer Direktor des ORF, beweist der ORF-Teletext, „dass man mit kompakten Formulierungen und sparsamer grafischer Aufbereitung auch im Jahr 2020 ein modernes, junges, spannendes Medium gestalten kann.“ ORF Online und Teletext GmbH-Geschäftsführer Karl Pachner, verweist darauf, dass der Teletext auch im „Zeitalter des Klickens und Wischens“ eines der meistgenutzten Medienangebote geblieben ist. „Die erfreuliche Nutzungsentwicklung der digitalen Versionen des ORF Teletext in Web und App zeigt, dass den ersten 40 Jahren noch viele weitere folgen werden, umso mehr, als der ORF Teletext einen extrem effizienten Mitteileinsatz der Rundfunkentgelte darstellt“, so Pachner weiter.

3,9 Millionen Visits

Konnte der Teletext in den 1980er Jahren nur im Fernsehen empfangen werden, hat er sich mittlerweile auch auf anderen digitalen Plattformen etabliert: Schon seit 2002 ist er im Internet auf teletext.ORF.at vollständig abrufbar, seit 2014 auch über das HbbTV-Angebot des ORF (ORF Smart), und seit 2016 kann man die ORF Teletext App auf das Smartphone downloaden. Durchschnittlich 3,9 Millionen Visits pro Monat konnte die Webseite 2019 verzeichnen, die App wurde mehr als 170.000 Mal heruntergeladen.  

Die beliebtesten Inhalte sind neben der Titelseite 100 die Magazine Sport (Seiten 105, 200–299: 559.000 Leserinnen pro Woche im Jahr 2019), Politik (Seiten 101, 111–134: 548.000), Chronik (Seiten 102, 135–144: 455.000), Fernsehen (Seiten 106, 300–379: 382.000) und Wirtschaft (Seiten 104, 150–189: 379.000). Die Nachrichtenseiten insgesamt (Seiten 101–154 und 190–198) kamen 2019 auf 697.000 Leserinnen und Leser pro Woche. (Quelle: AGTT/GfK TELETEST, klassische Nutzung am Fernsehgerät).

Kaleidoskop aus 40 Jahren Teletext-Geschichte

Anlässlich seines Jubiläums bietet der ORF Teletext seinen Fans ab Mitte Jänner die Möglichkeit, ab Seite 840 ein Kaleidoskop aus 40 Jahren Teletext-Geschichte mit Schätzen aus dem Teletext-Archiv zu genießen.
 

stats