Telemesse 2001 auf 24.000 Quadratmetern
 

Telemesse 2001 auf 24.000 Quadratmetern

Die Telemesse 2001 versammelt auf 24.000 Quadratmetern rund 40 TV-Sender und sieben Vermarkter.

Die Telemesse 2001 geht am 22. und 23. August auf dem Gelände der Messe Düsseldorf über die Bühne. Auf der heuer bereits zum fünftenmal stattfindenden Fachmesse präsentieren auf 24.000 Quadratmetern Fläche 40 TV-Sender und sieben Vermarkter ihre Programme und Angebote für das Jahr 2002. Damit wurde die Austellungsfläche um 4.000 Quadratmeter ausgedehnt. Das Screening-Angebot wurde im Vergleich zum vergangenen Jahr weiter ausgebaut. Damit die Besuch der Programmpräsentationen auch tatsächlich besuchen können, wird ein spezielles Planungssystem – das "Ticketing"-Verfahren entwickelt. Außerdem können sich Besucher auf der Homepage der Telemesse bereits ihren individuellen Screening-Plan zusammen stellen.



Der Besuch der Telemesse ist nur für Fachbesucher und über Einladung eines Senders oder Vermarkters möglich. (as)

stats